#ranandenSuBmitAva Auswahl Februar 2018 – (Zwischen-)Ergebnis Januar

 

 

Hallo meine Lieben,

sicher fragt ihr euch schon, wie es mit meiner Challenge 

#ranandenSuBmitAva läuft. 😉

Für den Januar habe ich mir folgende Bücher vorgenommen:

  • Deadly ever after – gelesen – Rezi kommt
  • Love and Confess – gelesen – Rezi kommt
  • Alice – Follow the white… – lese ich gerade
  • Nevernight – lese ich gerade

Ich hoffe, dass ich die Bücher noch im Januar fertig bekomme. Mit Alice quäle ich mich leider etwas, da es nicht mein Geschmack ist. Dennoch möchte ich es fertig bekommen.

Ich muss dazu sagen, dass ich noch ein Rezensionsexemplar bekommen habe, welches ich eingeschoben habe. Mit meiner Leistung bin ich dennoch zufrieden. ^^

Nevernight mag ich sehr gerne. Es ist jedoch für mich kein Buch, welches man einfach so nebenher liest.


Hier kommt meine Februar-Auswahl:

Ich hatte mehrere Bücher ausgewählt. Zuerst wollte ich die Legend-Reihe lesen. Dann hatte ich überlegt, die Bannwald-Reihe zu lesen und nun sind es diese hier geworden:

Um was geht es?

 

Izara – Das ewige Feuer von Julia Dippel

Klappentext:

Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe: Packende Romantasy vom Feinsten!

Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.

 

Bird & Sword von Amy Harmon

Klappentext:

Ein Mädchen ohne Stimme.
Ein König in Ketten.
Ein Fluch, der sie vereint.

Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann –

“Atemberaubend – eine epische Geschichte voller Magie und Romantik!” Totally Booked Blog

 

Throne of Glass (1)- Die Erwählte  von Sarah J. Maas

Klappentext:

Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

 

 

Veröffentlicht von marion

"Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden" Carl Peter Fröhling

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.