Mein Bericht zur ComicCon 2017 in Stuttgart

Dieses Jahr bin ich ziemlich spontan auf die ComicCon nach Stuttgart gefahren. Sie hat in der Zeit vom 09.07. – 10.07.2017 stattgefunden. Ich war bisher noch nicht da und bin am 09.07. hingefahren.

Es handelte sich hierbei um die zweite Comic Con in Stuttgart. Die Veranstalter heißen Dirk Bartholomä und Matthias Neumann. Die Veranstaltung fand in der Messe Stuttgart nahe dem Flughafen statt. Künstler, Illustratoren und Comic Verlage hatten auf 2 Hallen mit insgesamt 45.000 qm Fläche verteilt Platz, um Ihre Werke und Ihre Programme vorzustellen.

In der dritten Halle gab es eine imposante Star Wars-Austellung. Für jeden Star Wars-Fan ein Muss. Außerdem waren im hinteren Teil der Halle Bereiche eingeteilt in denen man von verschiedenen Stars ein Autogramm erwerben konnte. Dazwischen gab es viele Stände mit viel Merchandising zu allen möglichen Comic-Themen, aber auch zu Filmen wie Harry Potter etc. Ganz hinten befand sich eine große Showbühne auf der verschiedene Stars aufgetreten sind.

Panini-Comics wurden 20 Jahre alt. Anlässlich des Geburtstags gab es 55.000 Freiexemplare für die Besucher. Natürlich habe ich mir auch ein paar gesichert. 😉

Toll, waren auch die Cosplay, die mit ihren teilweise aufwendig gestalteten Kostümen begeistert haben. Einfach toll.

Es waren auch viele Stars da. Leider habe ich John Barrowman verpasst. Ich wollte ihn unbedingt sehen. Ich habe bis dato noch nicht verstanden, dass es sich bei dem hinteren Bereich um eine riesige Showbühne handelt auf der die vielen Stars aufgetreten sind. Natürlich hat er auch dort eine Show zum Besten gegeben.

Viele Händler waren vertreten wie z. B. EMP, CrossCult, Close Up uvm. Es waren so viele Eindrücke. Und viele Stände, die verlockend für Fans, wie mich waren.

 

Ein weiteres Highlight war die wahnsinnige Lego Ausstellung. Hier präsentierten “Hobby-Bastler” ihre Werke und boten sie teilweise auch zum Verkauf an. An jedem Stand gab es etwas anderes zu entdecken. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus.

 

Marvell-Fans und Fans von allen mögliche Sci-Fi-Filmen und Serien, wie z. B. : Doctor Who, Torchwood, Alien, Predator etc. kamen ebenfalls auf ihre Kosten.

Veröffentlicht von marion

"Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden" Carl Peter Fröhling

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.