We love series Party: Rocky Mountain Snow von Virginia Fox

#WERBUNG

Winter ist die richtige Zeit, um ich mit einem guten Buch irgendwo auf dem Sofa oder im Bett einzukuscheln und gemeinsam mit einer leckeren Tasse Tee die Kälte und Dunkelheit auszusperren. Doch weil der Winter manchmal ganz schön lange und ein Buch nicht dick genug sein kann, veranstalten wir die We ❤ Series – Party. Im Fokus stehen Autorinnen toller Buchreihen, die ihre Leserinnen und Leser zu entführen verstehen und ihnen mit ihren eBooks und Büchern schon seit Jahren Freude bereiten. Unser Team hat sich Virginia Fox angenommen, einer Schweizerin, die mit ihrer Rocky Mountain-Reihe schon seit Jahren begeistert. Independence heisst die Kleinstadt in Colorado, in die sie uns auch mit dem dreizehnten Band entführen konnte und diesmal hat sie eine Menge Weihnachtsstimmung mitgebracht. Wir haben für euch Band dreizehn degustiert und natürlich für alle Serien-Neulinge die ersten zwölf Bücher ebenfalls kurz vorgestellt, sodass einer Reise nach Independence nichts mehr im Wege steht. Viel Spass beim Lesen.


Rocky Mountain Snow ist Band 13 der Rocky-Mountain-Reihe von Virginia Fox. Schauplatz der Bücher ist Independence in Colorado. Hauptpersonen sind dieses Mal die unauffällige Apothekerin Astrid und der Biker Mouse, der nebenbei Bücher schreibt. Gemeinsam setzen sich die beiden ein, um den Menschen in den Trainerparks rund um Independence ein besseres Leben und ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren. Dabei kommen sie sich näher und erkennen, dass sie eigentlich ein ganz gutes Team abgeben. Astrid wird klar, dass es mehr gibt, das sie ausmacht als nur ihre Intelligenz, während Mouse beginnt, sich langsam gegen sein eigenbrötlerisches Leben zu entscheiden und merkt, dass es eigentlich richtig glücklich macht, sich auch um andere zu kümmern. Daneben stehen auch andere Charaktere aus Independence immer wieder im Fokus, wie zum Beispiel die schüchterne Susan, die dank Mutter und Tochter so vieles im Leben aufgegeben und verpasst hat – oder der berühmte Snowboardfahrer Henrik, der nach Independence kommt, um sich von einer Verletzung zu erholen. Keiner kann dem Zauber des Städtchens lange entkommen.
Das Buch erscheint am 28. Dezember 2017 und soll das Weihnachtsfeeling für die Fans von Virginia Fox ein wenig verlängern. Mit 215 Seiten hat das Buch eine gute Länge, um damit die Nachweihnachtstage zu verbringen.
Während der erste Rocky-Mountain-Band im 2015 erschienen ist, hat es die Autorin geschafft, sich seit dem eine breite Fangemeinde aufzubauen, die auch im März 2018 auf Band 14 der Serie hinfielen wird.
Die Serie lässt sich im Genre Romantik/Spannung einordnen und beschreibt neben dem standardmässigen Pairing auch stets das Leben in der Kleinstadt Independence, wo keineswegs ständig Friede, Freude und Eierkuchen herrschen.

Die Autorin Viginia Fox wurde 1978 geboren und hat zwei grosse Leidenschaften: Bücher und Pferde. So ist es kein Wunder, dass auch letztere immer wieder einen Platz in ihren Romanen finden. Sie lebt mit Tochter, Australian Cattle Dog und einem Kater in Zürich.

Rocky Mountain Snow ist Band 13 der Rocky-Mountain-Reihe von Virginia Fox. Schauplatz der Bücher ist Independence in Colorado. Hauptpersonen sind dieses Mal die unauffällige Apothekerin Astrid und der Biker Mouse, der nebenbei Bücher schreibt. Gemeinsam setzen sich die beiden ein, um den Menschen in den Trainerparks rund um Independence ein besseres Leben und ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren. Dabei kommen sie sich näher und erkennen, dass sie eigentlich ein ganz gutes Team abgeben. Das Buch erscheint am 28. Dezember 2017 und soll das Weihnachtsfeeling für die Fans von Virginia Fox ein wenig verlängern. Mit 215 Seiten hat das Buch eine gute Länge, um damit die Nachweihnachtstage zu verbringen. Während der erste Rocky-Mountain-Band im 2015 erschienen ist, hat es die Autorin geschafft, sich seit dem eine breite Fangemeinde aufzubauen, die auch im März 2018 auf Band 14 der Serie hinfielen wird. Die Serie lässt sich im Genre Romantik/Spannung einordnen und beschreibt neben dem standardmässigen Pairing auch stets das Leben in der Kleinstadt Independence, wo keineswegs ständig Friede, Freude und Eierkuchen herrschen. Die Autorin Viginia Fox wurde 1978 geboren und hat zwei grosse Leidenschaften: Bücher und Pferde. So ist es kein Wunder, dass auch letztere immer wieder einen Platz in ihren Romanen finden. Sie lebt mit Tochter, Australian Cattle Dog und einem Kater in Zürich.

 

Band 1 – Rocky Mountain Yoga

Rocky-Mountain-Yoga-9783952422182_lDie beiden Protagonisten im ersten Band sind Jaz und Jack. Jaz ist Yogalehrerin und Hundefreundin. Sie ist mit ihrem Leben nicht zufrieden und hätte gerne mehr Abwechslung. Kurz darauf hat sie mehr Abwechslung als ihr lieb ist. Da sie nicht einmal der Polizei und ihrem Freund Paul traut, flüchtet sie mit ihrem Königspudel Rocky zu ihrer Großmutter nach Independence. Dort ist Jack Sheriff. Er ist der Bruder ihrer Nachbarin Paula und besitzt einen Ruf als wahrer Schürzenjäger. Da auch dort Jagd auf Jaz gemacht wird, wird die Frage, wem sie trauen kann, schnell überlebenswichtig. “Ich bin nicht nur ein begeisterter Yogafan, sondern nun auch ein bekennender Fan der Rocky Mountain Serie! […] Am liebsten hätte ich meine Yogamatte neben der von Jaz ausgebreitet und hätte mit ihr den Morgen begrüßt ” – Nina von blog-a-holic

 

Band 2 – Rocky Mountain Star Rocky-Mountain-Star–Rocky-Mountain-Serie–9783952444702_l

Nachdem ihre Karriere als Primaballerina schon mit 23 Jahren auf Grund eines Unfalls vorbei ist, kehrt Tyler zurück zu ihrer Familie nach Independence. Sie möchte herausfinden, ob es ihr gelingt mit dem Tanzen weiterzumachen. Leider trifft sie dort auch auf eine Person, der sie lieber nicht begegnen würde. Pat war ihr einziger One-Night-Stand. Pat hingegen freut sich auf ein erneutes Treffen, denn ihm ist Tyler nie aus dem Kopf gegangen. Bevor die beiden jedoch miteinander glücklich sein können, müssen sie erst einmal Tylers Stalker finden. Ein Glück, dass sie auf Unterstützung ihrer Freunde zählen können – nicht zu vergessen den ausgemusterten Polizeihund Ranger, den einer ihrer Brüder mitbringt und der auf Tyler aufpassen soll. Schön ist, das man auch auf alte Bekannte trifft, denn Tyler ist die jüngere Schwester von Jack aus Band 1.

 

Band 3 – Rocky Mountain Dogs

Rocky-Mountain-Dogs–Rocky-Mountain-Serie–9783952444726_l Da sie nur Ärger mit Männern hat und ihre beiden Freundinnen nacheinander nach Independence gezogen sind, beschließt auch Kat Seattle hinter sich zu lassen. Dort hat sie einen florierenden Hundesalon geführt. Hunde sind für sie eh die bessere Wahl als Männer. Die Kleinstadt in Colorado erkundet Kat mit ihrer Bordeaux-Dogge Rocky. Auch in diesem Band läuft natürlich nicht direkt alles glatt. Kat stolpert immer wieder über verletzte Hunde. Ihrem Verdacht von illegalen Hundekämpfen will niemand Glauben schenken. Letztlich wendet sie sich an den Hockeyspieler Sam, der sie zwar immer zur Weisglut treibt, jedoch aussieht wie ein nordischer Gott. Zusammen beginnen sie auf eigene Faust zu ermitteln.

 

Band 4 – Rocky Mountain Kid

Im vierten Band der Serie geht es um Paula, Leslie und Nate. Paula entdeckt die Ausreißerin Lesli in ihrer Scheune. Sie versucht langsam das Vertrauen des dreizehnjährigen Mädchens zu erlangen. Leslie kann es kaum glauben, das die nette Frau bereit ist sie aufzunehmen. Nate hingegen hat eigene Sorgen, da er eigentlich von der Liebe genug hat. Leider gelingt es den Tierarzt nicht den beiden Frauen aus dem Weg zu gehen. Bevor sie sich jedoch an die Veränderungen gewöhnen können, droht den Dreien Gefahr von unerwarteter Seite. “Mit Herz, Charme, Witz und Gefühl erzählt Virginia Fox eine weitere Geschichte, direkt aus dem regsamen Stadtleben von Independence.” – Nina von blog-a-holic

 

Teil 5 – Rocky Mountain Secrets

 


Avery Wilkinson ist Undercover Agentin in einem Drogenfall. Dies führt sie von Kalifornien in das kleine Dörfchen Independence. 10 Jahre zuvor hatte sie eine Affäre mit dem FBI-Agenten Cole Carter. Bei einem Einsatz in dem das FBI Avery in die Quere kommt trifft sie auch Cole wieder. Jedes Mal wenn sie sich sehen flammt die Leidenschaft wieder auf. Dann müssen beide auch noch in einem Team zusammen arbeiten um einen Serienmörder zu fassen.
Lesermeinung:
Fazit von blog-a-holic.de: „…Aber ich warte hoffnungsvoll und voller Neugierde die nächsten Geschichten über die Bewohner von Independence!..“

Teil 6 – Rocky Mountain Fire

Paige ist Journalistin und wohnt erst seit kurzem in Independence. Sie hat gewaltigen Mist gebaut und die Bewohner von Independence sind nicht gerade gut auf sie zu sprechen. Doch das kommt langsam alles wieder in die Bahnen. Doch Ace O´Neil ist überhaupt nicht gut auf Paige zu sprechen und lässt sie das spüren. Bei einer Serie von Waldbränden laufen sie sich wieder über den Weg, den Ace ist der örtliche Feuerwehrchef und Paige wittert eine große Story. Können die beiden ihre Differenzen bereinigen?

 

Teil 7: Rocky Mountain Life

Dieser Teil handelt von Lara und Hank. Als Laras Vater stirbt erfährt sie, dass sie die Hälfte einer Ranch in dem kleinen Örtchen Independence geerbt hat. Die andere Hälfte gehört allerdings Hank, der hart für die Ranch arbeitet. Deshalb ist er auch nicht begeistert, als Lara eintrifft. Doch schnell schleicht sie sich in sein Herz und in das Herz des Hengstes Devil. Als Lara schließlich beschließt zu bleiben, sind einige Leute verärgert. Sie hatten ganz andere Pläne mit der Ranch. Gelingt es Lara und Hank das Unheil abzuwenden?

Teil 8: Rocky Mountain Race

Becca Mirren ist ein waschechtes Cowgirl mit einem entsprechenden Temperament. Sie ist Weltmeisterin im Barrel-Racing. Doch sie möchte etwas anderes machen und sucht eine neue Herausforderung. Doch dann wird sie vom Bürgermeister als Ehrengast in einem Wettkampf angepriesen. Zu allem Überfluss taucht auch noch Adrian Lopez auf. Er ist Spezialist für Spürhunde und darüber hinaus auch noch der Mann, der ihr vor 6 Jahren das Herz brach. Sie wehrt sich gegen ihre Gefühle, die er bei ihr auslöst. Eine zweite Chance will sie ihm auf keinen Fall geben. Dann kommt es zu komischen Vorkommnissen. Kann er die Gefahr abwenden in der Becca schwebt?

Lesermeinung:
Blog-a-holic.de: „..Ich kann nur sagen, dass mich diese Geschichte wieder einmal begeistert und mitgerissen hat und ich sie guten Gewissens weiterempfehlen kann! Neben Geheimnissen und Gefahren kommen die Liebe und die Familie sowie die Tiere nicht zu kurz! Ich freue mich schon auf den nächsten Band! ..“

 

Band 9 – Rocky Mountain Lion

Quinn hat auf der Wildtierstation Lone Wolf Ranch als Wildtierhüterin ihren Traumjob gefunden!
Als Wilderer das Wildreservat bedrohen. Beginnt sie auf eigene Faust an zu ermitteln.
Archer Miller schleust sich als Undercover-Agent bei der Lone Wolf Ranch ein. Denn nicht nur
Quinn ist interessiert daran die Wilder zu stopen. Doch Archer und Quinn geraten ständig an
einander. Und dann ist da auch noch diese Anziehung die beide verspühren.
Werden sie es schaffen die Wilder auzu Decken und den Plänen ihrer Herzen zu Folgen?

Band 10 – Rocky Mountain Gold

Zelda verließ nach einer schrecklichen Tragödie vor 14 Jahren fluchtartig ihr Zuhause in den
Rocky Mountains. Doch die möglichkeit endlich ihre eigene Apotheke zu führen, brauchte sie
zurück nach Independence.
Doch kaum dort angekommen holen die Vergangenheit sie wieder ein. Den Cruz ihre totgeglaubte
Jugendliebe ist quiklebendig.
Nach den ereignissen vor 14 Jahren, hatte Cruz keine Ahnung, wie sehr diese Zeldas Leben über
den Haufen geworfen hatten.
Eine Frage die ihn immer wieder beschäftigt ist, warum die temperamentvolle Schönheit ihm mit
so viel Feindseligkeit begegnet. Ist an der Verschwörungstheorien was dran?
Als die bdeine einen Waffenstillstand schließen und hartnäckig versuchen, die alten Geschichten zu
endwirren, sind davon nicht alle begeistert.
Drohen sich die Geschehnisse von damals zu wiederholen – oder finden Zelda und Cruz diesmal
ihr Happy End?

Band 11 – Rocky Mountain Crime

Die ehemaligen FBI- Agenten Valentina und Ali Khouri den alle nur Big A nennen, sind Freunde
mit gewissen Vorzügen wobei Big A. das gerne ändern würde.
Doch dann macht er die Entdeckung, dass selbst in der heilen Welt von Independence nicht alles so
friedlich ist, wie es schien. Seine Bikerfreunde und er nehmen die Gerechtigkeit in die eigene Hand.
Ob das gut geht?
Valentina ist eine heißblütige Latina und eigentlich ist das Leben garnicht so schlecht in
Independence. Aber auf einmal ver hält sich Big A. Seltsam und lassen ihre Alarmglocken schrillen.
Trifft er sich vielleicht mit einer anderen?
Doch plötzlich treffen die sorgfältig voneinander getrennten Welten aufeinander und bedrohen das,
was beids so lange für selbstverständlichgehalten haben.

Band 12 – Rocky Mountain Heat

Charlie Triton ist mit ihrem Sohn Ethan seit 5 Jahren auf der Flucht vor ihrem gewaltätigen
Ehemann. Um sich und ihren Sohn zu schützen bleibt sie nie lange an einem Ort.
Durch die ständige Angst die sie begleitet versucht sie nicht all zu sehr Wurzeln zu schlagen.
Blackbird ist Rocker durch und durch. Nach seiner Zeit in der Army quellen ihn nicht nur
Körperlichen verletzungen sondern auch die Dämonen die er mit nach Hause genommen hat.
Als beide auf einandere stoßen fliegen nicht nur die Fetzen sondern auch die Funken.
Zu einer Zeit an der Charlie am lieben wieder fliehen möchte.

 

Den Beitrag habe ich zusammen mit meinen Bloggerkollegen bearbeitet. Hier kommt ihr zu ihren Seiten:

Noemi Caruso

Annika

Fra Nzi

Rezension zu “Die Elementarsturm Choniken: Kinder des Windes von Kieran L. McLeod

 

  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Independently published (29. September 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1549623079
  • ISBN-13: 978-1549623073
  • Preis Ebook: 6,99 €
  • Preis Print: 16,99 €

 

 

 

 

Kurz zum Cover des Buches:

Das Buch ist in einem blau gehalten, ähnlich wie ein Nebel. Auf dem Cover ist ein Mann zu sehen. Er scheint eine Art Mönchskutte zu tragen. Außerdem hat er ein gezücktes Schwert vor sich.

Kurz zum Inhalt des Buches:

Im fernen Gaetan versuchen Propheten die alte Magie wiederzubeleben, während in unserer Zeit Steve und sein Freund Merten ein mysteriöes Druidentor entdecken. Beide treten durch das Tor und werden nach Gaetan verschlagen. Doch das löst eine Kettenreaktion aus und Steve erfährt, welches Geheimnis seine Familie umgibt.

Meine Meinung zu dem Buch:

Das Buch beginnt sehr interessant und fesselnd. Die Geschichte von Walter und seiner Frau sind toll und noch verständlich. Doch sobald es dann weitergeht verliert sich das Buch in Ungereimheiten und mysteriösen Geschehnissen. 

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar in Zuge einer Leserunde und anschließenden Blogtour bekommen und möchte mich dafür bedanken. Doch wäre beides nicht gewesen, so hätte ich das Buch ab circa der Hälfte abgebrochen.

Nach kurzer Zeit schon tauchen immer mehr Personen auf. Mein Tipp an die Leser wäre sich eine Skizze zu machen oder das der Autor eine Art Glossar über die Personen aufnimmt. Ich habe nach kurzer Zeit den Überblick verloren, weiß nicht mehr wer wer ist oder muss dauernd überlegen, was es mit dieser Person noch einmal auf sich hatte.

Der Schreibstil ist recht leicht. Doch machen es Logikfehler und sprachliche Fehler schwer dem Buch zu folgen. Man kann das Buch nicht am Stück lesen, sondern man muss höllisch aufpassen. Ist man einmal nicht dabei oder nicht richtig aufmerksam – so hat man verloren.

In der Mitte des Buches bin ich die ganze Zeit im Dunkeln getappt. Ich wusste nicht, wo diese Personen herkamen und was es mit diesen auf sich hat. Das klärt sich zwar nach und nach, aber die Figuren bleiben zum größten Teil recht blass.

Es gab aber auch Teile der Geschichte, die ich sehr gut fand und von denen ich gerne mehr gelesen hätte. Deshalb finde ich das sehr viel verschenkten Potential vorhanden ist.

Fazit:

Das Buch war einfach nicht nach meinem Geschmack. Ich lese gerne Bücher, bei denen man mitdenken muss, aber nicht so verwirrende Geschichten. Ich kann keine Leseempfehlung aussprechen und vergebe 3 von 5 Schildkröten.

Let´s (sp)read Elementarsturm Chroniken – vierter Leseabschnitt/Woche 4

#WERBUNG

Hallo und herzlich Willkommen zu unserer dritten Woche von “Let´s (sp)read”.

Ihr wisst nicht mehr so richtig um was es geht?

Die Kurzfassung: Gemeinsam mit der Agentur “Spread and Read” lesen ein paar Blogger und ich die “Die Elementarsturm Chroniken: Kinder des Windes” von Kieran L. McLeod

Hier kommt ihr zum Link mit der  Ankündigung  für weitere Infos.

#Woche4:

Jede Woche bekommen wir ein paar Fragen zu der Geschichte gestellt, die wir beantworten sollen. Hier sind die Fragen und Antworten für diese Woche:

1. Wie hat dir das Buch insgesamt gefallen?

Durchwachsen. Ich finde es besteht auf jedem Fall Potential und der Autor sollte die Chance auf ein Lektorat annehmen. Somit können einige Logikfehler und andere Ungreimtheiten bekämpft werden. Nach der Mitte habe ich mich nur noch durch das Buch gekämpft. Es hat mich überhaupt nicht mehr interessiert und hätten wir nicht die Leserunde gehabt, so hätte ich abgebrochen. 


2. Hat es dir Lust auf eine Fortsetzung gemacht?

Nach jetzigem Stand nicht. Ich bin froh, dass das Buch vorbei ist.


3. Wie fandest du den gemeinsamen Austausch zu dem Buch? Hat es dir geholfen oder war es eher lästig?

Ich fand des Austausch toll und würde das gerne mal wieder machen. Es hat geholfen einiges besser zu verstehen.


4. Zeig uns deine Lieblingsstelle aus deiner Rezension!

Das Buch beginnt sehr interessant und fesselnd. Die Geschichte von Walter und seiner Frau sind toll und noch verständlich. Doch sobald es dann weitergeht verliert sich das Buch in Ungereimheiten und mysteriösen Geschehnissen.


5. Hier ist Platz für alles, was du an dieser Stelle gerne noch loswerden möchtest!

Es tut mir leid, dass meine Meinung zu dem Buch so niederschmetternd ist. Wie bereits erwähnt, finde ich das der Autor und die Geschichte eine Menge potential haben. Für mich war jedoch vieles zu undurchsichtig und zu verworren um mich zu fesseln.

[Ankündigung] We love Series Party am 19.11.2017

#WERBUNG

Hallo meine Lieben,

lest ihr auch gerne Liebesromane und/oder Romance? Dann habe ich hier etwas wunderbares für euch:

Die Agentur Mainwunder organisiert zusammen mit diesen tollen Autoren einen Party-Tag. Ihr lernt neue Bücher kennen und eventuell auch neue Autoren. Gleichzeitig habt ihr noch Gewinnchancen.

Welche Autorinnen sind mit dabei?

Sarah Saxx

Kim Leopold

Emma S. Rose

Bella Lamour

Annie Stone

Vivien Johnsen

Virginia Fox

Seid morgen mit dabei. Es ist absolut kostenlos und wir haben uns für euch sehr viel einfallen lassen. Also folgt diesem Link:

Hier geht es zum                          

                                                              –> Event